Ganz und nicht länger zwiegespalten

tl_files/images/Veranstaltungen-Bilder115x77/Gras.jpgTagesseminar in der Reihe "Praxis Spiritualität"

 

Sonnabend 26. Oktober 2019, 10:30 bis 16:30 Uhr

Uneins mit sich selbst kennen wir zur Genüge: Körperlich anwesend, in Gedanken woanders. Hin- und hergezogen zwischen Entscheidungen. Verunsichert oder sogar verurteilt von der Stimme eines inneren Richters, der unser Sein und Tun herabsetzend kommentiert. Und viele Erfahrungen mehr, die wir kennen als "nicht in seiner Mitte sein".

 

Beobachte ein Tier, eine Pflanze oder einen Baum und sieh, wie sie im Sein ruhen. Sie sind sie selbst. Sie besitzen eine enorme Würde, Unschuld und Heiligkeit... Es ist eine Harmonie, eine Heiligkeit, die nicht nur die gesamte Natur durchdringt, sondern auch dich in deinem Innern. (Eckhart Tolle, Stille spricht. Wahres Sein berühren.)

 

Wir nehmen uns einen Tag Zeit, Erfahrungen von dieser Art Harmonie zu sammeln, von Ruhen im SEIN und Leben aus dem SEIN, von Ganzheit, von absoluter Präsenz. 

 

Seien Sie herzlich eingeladen. Sie treffen an diesem Tag auf Menschen, die ähnlich gestimmt sind wie Sie selbst, und die Ihnen fast bekannt erscheinen werden, auch wenn Sie sie noch nicht getroffen haben.

 

 

 

 

Ort: Werkstatt Spiritualität

Anmeldung erforderlich. Über werkstatt@spiritu.de oder 040 389 82 37 (mit AB)

Das Mittagessen machen wir im Stil eines gemeinsamen Büfetts. Jede/r bringe bitte eine Kleinigkeit mit. Daraus ergibt sich erfahrungsgemäß ein hervorragendes Büfett.

Kosten: Beitrag in freier Höhe

Leitung: Volker Schmidt

 

 

 

WERKSTATT SPIRITUALITÄT
Volker Schmidt
Grabbestrasse 6, 22765 Hamburg
Fon 040 / 389 82 37
e-mail  Werkstatt@spiritu.de
Internet www.spiritu.de

 

>>Zurück zur Hauptseite