Tore zur inneren Welt

tl_files/images/Veranstaltungen-Bilder115x77/Goldenberg_rot.jpg

Tagesseminar

Sonnabend 18. Mai 2019, 10:30 bis 16:30 Uhr

„Lass also dies deine spirituelle Praxis sein: Während du mit dem Leben befasst bist, gebe der äußeren Welt und deinem Verstand nicht hundert Prozent deiner Aufmerksamkeit. Behalte einen Teil im Inneren… besonders, wenn du in Beziehungen steckst oder mit der Natur in Kontakt bist. Fühle die Stille in deinem Innersten. Halte das Portal geöffnet. Es ist wirklich möglich, dein ganzes Leben lang ein Gewahrsein für das Unmanifeste zu haben. Du spürst es als ein tiefes Gefühl von Frieden, irgendwo im Hintergrund, eine Stille, die dich nie verlässt, ganz gleich, was da draußen passiert.“ Eckhart Tolle

Von den viele möglichen Zugängen zu den Schätzen der inneren Welt werden wir drei an diesem Seminartag genauer betrachten und üben: Den Torweg über die Wahrnehmung des eigenen (inneren) Körpers, den Weg über die Stille und schließlich den Weg über das Annehmen dessen, was ist. Seinen Sie herzlich eingeladen. Sie treffen an diesem Tag auf Menschen, die ähnlich gestimmt sind wie Sie selbst, und die Ihnen fast bekannt erscheinen werden, auch wenn Sie sie noch nicht getroffen haben.

 

Ort: Werkstatt Spiritualität

Anmeldung erforderlich. Über werkstatt@spiritu.de oder 040 389 82 37 (mit AB)

Das Mittagessen machen wir wieder im Stil eines gemeinsamen Büfetts. Jede/r bringe bitte eine Kleinigkeit mit. Daraus ergibt sich erfahrungsgemäß ein hervorragendes Büfett.

Kosten: Beitrag in freier Höhe

Leitung: Volker Schmidt

 

 

WERKSTATT SPIRITUALITÄT
Volker Schmidt
Grabbestrasse 6, 22765 Hamburg
Fon 040 / 389 82 37
e-mail  Werkstatt@spiritu.de
Internet www.spiritu.de

 

>>Zurück zur Hauptseite