Zeugen-Bewusstsein

tl_files/images/Veranstaltungen-Bilder115x77/Gras.jpgTagesseminar in der Reihe "Werkstatt Spiritualität"

 

Sonnabend 17. Nov. 201810:30 bis 16:30 Uhr (ausgebucht. Nur noch Warteliste. Wiederholung Sonnabend 15. Dez. 2018)

 

 

Tief in unserer Persönlichkeit sei - so Ken Wilber - "eine stille Quelle innerer Stärke, die, wie die Tiefe des Meeres, ohne Beunruhigung bleibt, auch wenn die Oberflächenwellen des Bewusstseins von Fluten des Schmerzes, der Angst oder der Verzweiflung gepeitscht werden."  Im Kontakt mit dieser Quelle verändert sich unsere Wahrnehmung. Wir erleben uns vorrangig nicht mehr als die in Stress und Konflikt verstrickte Person, sondern als jemand, der unberührt aus sicherer Distanz die gestresste und in Konflikten verstrickte Person beobachtet. Wir werden auf diesem Übungsweg von einer betroffenen Person zur Zeugin oder vom Opfer zum Zeugen. Das ist, "als tauche man aus den unheilschwangeren Wellen an der Oberfläche eines stürmischen Meeres hinunter in die ruhigen und sicheren Tiefen am Meeresgrund. Zunächst gelangen Sie vielleicht nicht mehr als einen Meter unter die bewegten Wogen der Emotionen, aber mit Ausdauer werden Sie vielleicht fähig, klaftertief in die ruhigen Gründe Ihrer Seele hinabzutauchen und, ausgesteckt am Grunde liegend, aufmerksam, aber distanziert zu dem Wirbel aufzublicken, der sie früher gefangen hielt." Beide Zitate aus: Ken Wilber. Wege zum Selbst, Seite 246ff

 

 

Wir nehmen uns einen Tag Zeit, Zugänge zu dieser Quelle zu erproben und Erfahrungen damit zu sammeln, das Leben vom Ruhen im SEIN her wahrzunehmen. 

 

Seien Sie herzlich eingeladen. Sie treffen an diesem Tag auf Menschen, die ähnlich gestimmt sind wie Sie selbst, und die Ihnen fast bekannt erscheinen werden, auch wenn Sie sie noch nicht getroffen haben.

 

Ort: Werkstatt Spiritualität

Anmeldung erforderlich. Über werkstatt@spiritu.de oder 040 389 82 37 (mit AB)

Das Mittagessen machen wir im Stil eines gemeinsamen Büfetts. Jede/r bringe bitte eine Kleinigkeit mit. Daraus ergibt sich erfahrungsgemäß ein hervorragendes Büfett.

Kosten: Beitrag in freier Höhe - nach meiner Vorstellung in einer Bandbreite von 20,00 bis 60,00 EUR. Wer das sich nicht leisten kann, sei trotdem herzlich willkommen. 

Leitung: Volker Schmidt

 

 

 

WERKSTATT SPIRITUALITÄT
Volker Schmidt
Grabbestrasse 6, 22765 Hamburg
Fon 040 / 389 82 37
e-mail  Werkstatt@spiritu.de
Internet www.spiritu.de

 

>>Zurück zur Hauptseite